Die zehn größten Festivals in Deutschland

Heute wollen wir Ihnen die deutsche Top 10 der Festivals präsentieren. Es gibt so einige Überraschungen in diesem Jahr und es würde uns auch nicht wundern, wenn dem ein oder anderen Leser dieses Beitrages selbst die ersten Plätze völlig unbekannt sind.

Wir haben als Vergleichskriterium die diesjährigen Besucherzahlen festgelegt. Die Besucherzahlen gingen während der letzten Jahre stark nach oben. Letztes Jahr besuchten schätzungsweise fünf Millionen Bundesbürger ein Festival. Das war absoluter Rekord und es wird spannend zu sehen, ob er in diesem Jahr wieder gebrochen wird. Denn der Sommer ist so gut, dass es die Menschen verstärkt nach draußen zieht. Laut Veranstalter hat das Wetter einen entscheidenden Einfluss auf die Besucherzahlen, daher sollte es in diesem Jahr kein Problem darstellen, für einen neuen Rekord zu sorgen.

Hier steht ein Festival, das viele unserer Leser auf Platz 1 gesehen haben, doch es reichte „nur“ zum zehnten Platz. Die Rede ist von „Rock am Ring“. Insgesamt besuchten 90.000 Besucher die Rennstrecke in der Eifel.

„Umsonst & Draussen“ lautet der griffige Name des Neuntplazierten aus Würzburg. Hier ist der Name Programm und 100.000. Menschen folgten dem Aufruf.

Knapp über der Marke von 100.000 liegt die Veranstaltung „BigCityBeats“ aus Frankfurt am Main.

„Der Sommer in Stuttgart“ lockte 120.000 Besucher an.

Mit ungefähr 140.000 Besuchern holt sich „Das Fest“ in Karlsruhe den sechsten Platz unserer Hitliste.

Der fünfte Platz geht wieder nach Bayern, denn das „Nürnberger Bardentreffen” begeisterte über 200.000 Besucher.

Jetzt sind wir im hohen Norden angekommen. Knapp vor den Nürnbergern liegen die Bremer mit 210.000 Besuchern auf der „Breminale“.

Ein Festival für die Freunde des Jazz. Die „Jazz Rally Düsseldorf” empfing über 300.000 Gäste.

Das „Schlossgrabenfest“ in Darmstadt kam auf circa 400.000 Besucher.

1.000.000 schafft nur eine Stadt, tief im Westen. Bochum. Mit „Bochum Total“.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *